/shops/schneckenprofi/images

Wühlmausköder - 1 Artikel

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Wühlmausköder

Ihr Vorteil

Zinkphosphid-Köder wie der Wühlmausköder Wülfel entfalten ihre Wirkung wie alle Gift-Köder dadurch, dass die Wühlmäuse aufgrund einer für sie attraktiven Köderform (z.B. hier Karotten) angelockt werden und den Köder fressen. Die Wirkung entsteht, indem im Magen der Tiere Phosphorwasserstoff aus dem aufgenommenen Zinkphosphid freigesetzt wird. Dies geschieht nur aufgrund des sehr sauren Magenmilieus. Der Phosphorwasserstoff wird über den Verdauungstrakt der Schadnager resorbiert, gelangt in die Zellen und wirkt dort toxisch auf Vorgänge des Atmungs- und Energiestoffwechsels. Es erfolgt eine Blockierung des Atmungsenzyms und Schädigung der Mitochondrien. Dabei gelangt kein Phosphorwasserstoff in die Umwelt, da einerseits bei der oralen Aufnahme nur sehr geringe Mengen an Wirkstoff erforderlich sind, um die Nager abzutöten und außerdem der Phosphorwasserstoff im Gewebe der Tiere auch nach deren Tod zügig abgebaut wird.

Anwendungsbereiche

Gut gegen: Wühlmäuse

Artikel / Mengenpreise EUR
EUR
Liefer
zeit
Tage
1) Wühlmausköder, 3 kg
62,80
20,93/kg
1-3
Ab 2 Stück: 61,23 (20,41/kg)
Ab 5 Stück: 59,70 (19,90/kg)

Preise in EUR einschließlich Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten (hier klicken).

Lieferzeit: Zur Berechnung des Liefertermins hier klicken.

STOPDieses Mittel unterliegt der Gefahrstoffverordnung und/oder der Chemikalien-Verbotsverordnung. Unsachgemäße Handhabung kann zu schweren gesundheitlichen Schäden führen.

Sicherheitsdatenblatt

Bevor Sie dieses Produkt bei uns kaufen können, müssen wir Sie nach der Chemikalien-Verbotsverordnung über dessen sichere Anwendung informieren. Bitte laden Sie dazu das Sicherheitsdatenblatt des Herstellers herunter, indem Sie auf diesen Link klicken, und lesen Sie es gründlich durch. Bitte beachten Sie, dass ein Kauf des Produkts erst nach dem Anklicken des Links möglich ist.

Identitätsfeststellung

Nach den gesetzlichen Vorschriften sind wir verpflichtet, uns zur Überprüfung Ihrer Identität eine Kopie beider Seiten Ihres Personalausweises vorlegen zu lassen. Im Anschluss an die Bestellung haben Sie mehrere Möglichkeiten, uns diese zu schicken.

Wenn Sie schon Bestandskunde bei uns sind, können Sie sich hier einloggen und die Ausweiskopie hochladen. Sie können dies jedoch auch noch nach der Bestellung tun, indem Sie sich einloggen und auf der Kundenseite den Punkt 'Ausweiskopie hochladen' auswählen.

Als Neukunde erhalten Sie Ihre Kundennummer und Ihr Passwort, nachdem Sie Ihre Bestellung an uns abgeschickt haben. Loggen Sie sich dann ebenfalls ein und wählen Sie auf der Kundenseite den Punkt 'Ausweiskopie hochladen' aus.

Natürlich können Sie uns die Kopie Ihres Ausweises auch per E-Mail, Fax oder Briefpost schicken. Die dazu notwendigen Kontaktdaten finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass wir eine Sendung, die diesen Artikel enthält, erst verschicken dürfen, nachdem wir Ihre Identität überprüft haben.

Erklärung nach der Chemikalien-Verbotsverordnung

Mit dem Kauf dieses Produkts bestätigen Sie, dass Sie

  1. mindestens 18 Jahre alt sind,
  2. vor der Anwendung die Gebrauchsanleitung und Sicherheitshinweise lesen werden,
  3. das Mittel nur entsprechend der Gebrauchsanleitung und den gesetzlichen Vorschriften anwenden werden,
  4. das Mittel nicht weiterveräußern werden, sofern Sie nicht im Besitz einer entsprechenden behördlichen Erlaubnis sind.

Beschreibung

Wühlmausköder Wülfel ist ein Fraßköder gegen Wühlmäuse. Als Lockmittel fungieren Karottenwürfel, rodentizide Wirkung wird durch Zinkphosphid erreicht.

Bitte beachten Sie bei allen Anwendungen von Pflanzenschutzmitteln auch den Ratgeber Pflanzenschutz richtig gemacht, der Ihnen hilft, Pflanzenschutzmittel richtig einzusetzen.

Anwendung / Ergiebigkeit

Gemäß Verwendungsvorschrift auf der Packung verwenden.

Ausführung

Fertigköder auf Karottenbasis mit 2,4% Zinkphosphid als Wirkstoff

Inhaltsstoffe

Zinkphosphid 2,4 %

Hersteller

Wülfel

Bienenschutz

Wühlmausköder ist nicht bienengefährlich

CLP-Hinweise

Xn (gesundheitsschädlich)N  (umweltgefährlich)

Telefonnummern für Notfälle

Giftnotruf Berlin
030-45053555
Giftnotruf Berlin
030-19240
Giftnotruf Berlin
030-45053565
Giftnotruf Bonn
0228-19240
Giftnotruf Erfurt
0361-730730
Giftnotruf Freiburg
0761-19240
Giftnotruf Göttingen
0551-19240
Giftnotruf Homburg / Saar
06841-19240
Giftnotruf Mainz
06131-19240
Giftnotruf München
089-19240
Giftnotruf Nürnberg
0911-3982451

Sicherheitsdatenblatt

Im Sicherheitsdatenblatt des Herstellers, das wir Ihnen hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung stellen, finden Sie alle Angaben, die Sie für eine sichere Anwendung dieses Produkts benötigen.

Hinweise und Auflagen

In der Datenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit BVL finden Sie Angaben über zugelassene Anwendungen, Wirkstoffe, Anwendungsbestimmungen und Auflagen (externer Link).

Pflanzenschutzgesetz

Dieses Mittel darf nur entsprechend der Gebrauchsanweisung angewendet werden. Insbesondere gilt, dass Pflanzenschutzmittel im Freiland nur auf Flächen verwendet werden dürfen, die landwirtschaftlich, forstwirtwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Die Anwendung auf allen anderen Flächen wie zum Beispiel Gehwegen, Hofeinfahrten usw. ist nur dann zulässig, wenn die zuständige Behörde - der Pflanzenschutzdienst Ihres Bundeslandes - dafür eine Ausnahmegenehmigung erteilt hat.

Bitte beachten Sie bei allen Anwendungen das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen - Pflanzenschutzgesetz (PflSchG) in seiner jeweils gültigen Fassung.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.